Skip to main content

MyFitnessPal Kalorienzähler

Was kann die App?

Im Internet gibt es zahlreiche Diäten, und jede von ihnen gibt Tipps zum erfolgreichen Abnehmen. Die App MyFitnessPal ermöglicht die nötige Motivation und Dokumentation für die Aufarbeitung von Kalorien aus Millionen von Mahlzeiten und stellt mehr als 350 Übungen für die Fitness bereit. Diese App stellt einen einfach zu handhabenden Kalorienzähler für das Android-Betriebssystem. Sie enthält die größte Nahrungsmitteldatenbank aller anderen Zähler dieser Art. Sie enthält über drei Millionen Nahrungsmittel und zeichnet sehr schnell auf. Weiterhin unterstützt sie bei Sportübungen, um das überschüssige Gewicht zu verlieren. Hier steht eine sehr große Datenbank an Nahrungsmitteln zur Verfügung, und jeden Tag kommen neue hinzu.

Das Aufzeichnen gelingt schnell und einfach, und die App speichert ebenfalls alle Favoriten. Nahrungsmittel können hinzugefügt und Mahlzeiten gespeichert werden. Aber noch vieles mehr ist möglich. Die App ist schnell und einfach zu bedienen. Außerdem ist sie vollständig mit dem Internet zu synchronisieren, um alle Einträge aus dem PC oder dem Handy integrieren zu können. Alle Dateien werden auch online gespeichert, somit gehen sie nicht verloren. Das Abnehmen gestaltet sich leicht und macht Freude, denn es kann gemeinsam mit Freunden und Verwandten durchgeführt werden. Auch können Teilnehmer hinzugefügt werden, die dann auch gleichzeitig unterstützend wirken. Es gibt detaillierte Funktionen, und persönliche Übungen und Mahlzeiten können erstellt werden. Nährstoffe werden aufgezeichnet, Berichte erstellt und Ziele definiert. Und das ganz individuell nach dem persönlichen Diät-Profil. Weiterhin gibt es einen Rezeptrechner, um Einheiten umzurechnen. Ein Barcodescanner scannt einen Strichcode der Lebensmittel ein und macht sie in der Datenbank ausfindig. Die wichtigsten Nährstoffe werden gespeichert, Kohlenhydrate, Fett, Zucker, Eiweiß, Ballaststoffe und Kalorien – alles wird festgehalten. Außerdem verfügt die App über die Möglichkeit, sich häufige Lebensmittel ganz einfach zu merken, dadurch fällt der Zugriff leicht. Ganze Mahlzeiten können gespeichert und wiederverwendet werden. Ein Rechner für eigene Rezepte steht bereit, um die einzelnen Nährwerte zu berechnen. Zur gleichen Zeit können viele Eintragungen vorgenommen werden, über diese Funktion verfügt nur diese spezielle App. Die Möglichkeiten der Zufügung von Nahrungsmitteln ist grenzenlos.

MyFitnessPal Kalorienzähler

MyFitnessPal Kalorienzähler Bild:iTunes

Weiterhin stehen dem Anwender zahlreiche Übungen zur Verfügung. Kraft- und Ausdauertraining ist möglich, und auch eine ganze Serie kann gespeichert werden. Diese Übungen können immer wiederholt werden, auch hier ist die Anzahl grenzenlos. Der eigene Verbrauch an Kalorien kann ebenfalls eingetragen werden. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Herzfrequenzmessgeräte oder Trainingsmessgeräte mit dem Kalorienzähler zum Einsatz kommen. Jeder Nutzer kann sich mit Freunden verbinden, um Erfolge zu teilen und sich gegenseitig zu motivieren. Die gemeinsame Diät ist nachweislich erfolgreicher. Persönliches Profil, Alter und Geschlecht, Aktivitäten und Ziele – alles wird präzise verarbeitet und gespeichert. Eigene Ziele können eingegeben werden. Das Gewicht, die Größe und vieles mehr wird aufgezeichnet. Für den Fortschritt der Diät kann auch ein Langzeitdiagramm erstellt werden. Im Internet gibt es noch mehr Informationen über diese fantastische App. Hier kann sich jeder Interessierte auch unterstützen und motivieren lassen, denn eine große Community verfolgt hier das gleiche Ziel. Die Synchronisation mit dem Internet erfolgt hier automatisch, und der Nutzer kann sich mit Handy und PC anmelden. Fortschritte können auch gepostet werden, beispielsweise auf Facebook oder Twitter. Hierbei handelt es sich um eine optionale Funktion. Hierzu ist ein Konto erforderlich, um eine Synchronisation und Sicherung der Dateien durchzuführen. Die Erstellung dieses Kontos ist mit der App kostenlos.

Zur Nutzung von MyFitnessPal ist es erforderlich, ein Benutzerkonto zu erstellen. Hier werden dann Größe, Geschlecht, Geburtsdatum, Wunschgewicht und vieles mehr eingetragen. Auch der Grad der Aktivität wird angefragt, und es wird angegeben, wie hoch die sportliche Betätigung ist. Außerdem sollte festgelegt werden, wie viel an Gewicht pro Woche schwinden soll. Natürlich ist auch eine Gewichtszunahme möglich, falls gewünscht. Diese wird dann in Pfund festgehalten. Hier entsprechen 450 Gramm einem Pfund. Zum Schluss werden Benutzername und Passwort festgelegt. Mit diesen Daten berechnet die App dann letztlich das tägliche Ziel des Kalorienverbrauchs. Der Nahrungsmittelverzehr läßt diesen Wert steiggen, sportliche Betätigung läßt ihn sinken. Der Nettowert sollte nach Möglichkeit dem Sollwert gleichen. Abschließend ist zu sagen, dass es zur Zeit keine bessere App für die Diätplanung und -durchführung gibt. Sie ist absolut empfehlenswert.

Was kostet die App?

Der Download und die Verwendung von MyFitnessPal sind vollkommen kostenlos.

Für welche Systeme wird die App angeboten?

Angeboten wird MyFitnessPal für das iphone, das Betriebssystem Android, Blackberry und das Windows-Betriebssystem.


Top Artikel in Diät Apps